Empfehlungen

  • Gehen Sie jährlich zur Kontrolluntersuchung beim Frauenarzt!
  • Lassen Sie sich und Ihre Angehörigen gegen HPV impfen!
  • Nehmen Sie Symptome wie irreguläre Blutungen, Unterleibsschmerzen, unerklärliche Zunahme des Bauchumfangs oder andauerndes Völlegefühl (besonders nach dem Wechsel) ernst und lassen Sie diese abklären!
  • Gehen Sie spätestens ab dem 50. Lebensjahr regelmäßig zur Mammografie (Bruströntgen)!
  • Lassen Sie ab dem 50. Lebensjahr eine Koloskopie (Darmspiegelung) machen!
  • Entscheiden Sie sich für einen gesunden Lebensstil:
    • vermeiden Sie Übergewicht,
    • betätigen Sie sich regelmäßig sportlich,
    • achten Sie auf eine ausgewogene Ernährung,
    • rauchen Sie nicht!
  • Reden Sie mit Verwandten und Freundinnen über www.petrolribbon.at!

Download >Infoblatt<

Partner

Krebshilfe OÖSelbsthilferuppe für UnterleibskrebsDiners ClubDie OberösterreicherinLinz verändertGesundes OberösterreichPassage LinzAGO Austria, Arbeitsgemeinschaft für Gynäkologische Onkologie der OEGGG